Chinesisch

Chinesisch

Das Angebot in Chinesisch besteht aus allgemeinsprachlichen Kursen auf UNIcert®-Stufe I. .

Sie erlernen in den Grundkursen I und II die Lautschrift (Umschrift) Pinyin, die Differenzierung der 4 Töne, sowie die Grundzüge der chinesischen Grammatik.

Aufgrund der Besonderheiten und der Komplexität der chinesischen Schriftzeichen muss im Vergleich zu anderen (westlichen) Sprachen wesentlich mehr Zeit für den Schrifterwerb aufgewendet werden. Sie können am Ende des Kurses einfache Alltagssituationen beherrschen, wie sich begrüßen und vorstellen und Ihren Lebenslauf schreiben.

Die Grundkurse III und IV bauen systematisch auf das Erlernte aus den Anfängerkursen auf. Die vier Fertigkeiten Hören, Lesen und Sprechen werden weiter vertieft.

Die Grundkurse Chinesisch I bis VIII führen in insgesamt 16 SWS zum Erwerb des Hochschul-Fremdsprachenzertifikates UNIcert® I.

Da Sie in relativ kurzer Zeit lernen, selbständig mit der Sprache umzugehen, ist die Progression in den Grundkursen recht steil. Die vier Fertigkeiten Hören, Lesen, Sprechen und Schreiben werden in allen Kursen trainiert. Zusätzlich decken die Kurse einen großen Teil der Grammatik ab und machen Sie mit dem Grundwortschatz vertraut. Sie sollten also genügend Zeit zum Üben und Wiederholen einplanen.